Startseite

Achtung:

Wir suchen neue Mitglieder, die das Thema “Gesundheit” interessant finden und die bestehende Gruppe noch verstärken möchten. Insbesondere suchen wir Ärzte, die sich mit unserer “Gesundheits”-Gruppe vernetzen möchten.


Wie schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben!

Zu unserer Geschichte:
Nachdem wir im September 2014 erfahren haben, dass in unserem Quartier bald ein Schiff anlegen wird, auf dem 220 Flüchtlinge wohnen werden, waren wir zunächst beunruhigt und ratlos.

Warum?
Die Entscheidung über den Standort des Schiffes war entgegen der Bezirkspolitik durch den Senat getroffen worden und stand nicht mehr zur Debatte.

Also haben wir diese Entscheidung angenommen und uns spontan zusammengefunden, um die neuen Bewohner an Bord der TRANSIT in unserem Stadtteil willkommen zu heißen!

Wer sind wir:
Wir sind interessierte Anwohner, einige im Quartier Beschäftige, Unternehmer/n in direkter bzw. auch weiterer Nachbarschaft und die Wasserschutzpolizei aus dem Harburger Binnenhafen. Das DRK und die HASPA sowie einige weitere Unterstützer waren von Beginn an an unserer Seite. Dabei sind wir keine festgeschriebene Organisation. Doch durch den gemeinsamen Wunsch,
unseren Neu-Harburgern vom Schiff in möglichst vielen Belangen ihres Ankommens und Einlebens Unterstützung zu geben, bilden wir eine wunderbare Gemeinschaft.

“Unser” Schiff, die TRANSIT, wird als eine Folgeunterkunft bezeichnet. D.h., die Bewohner haben bereits eine gewisse Zeit in der Erstaufnahme gewohnt, sind registriert worden und geniessen nun einen bestimmten Aufenthaltstatus.

..und hier fängt nun unsere ehrenamtliche Arbeit an: Von einem schönen Willkommensfest zu Lotsengängen, Deutschunterricht sowie Betreuung bzw. Patenschaften oder auch Bemühungen, in Ausbildung oder in den 1. Arbeitsmarkt hineinzufinden,  über Freizeitangeboten bis zum wichtigen Thema Gesundheit – es gibt bei uns viele Möglichkeiten, den Flüchtlingen direkt zu helfen!

Kommen Sie in den Harburger Binnenhafen – wir freuen uns über Ihre Zeitspende!

Comments are closed